Online-Studium Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie

Bachelor of Science (B.Sc.)
Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie

Aus den FOM Studios: Studienstart am 27. September 2021 und im März 2022

Einzureichende Unterlagen für die Anmeldung

Hier finden Sie alle Informationen zu den Unterlagen, die Sie für die Immatrikulation zu Ihrem gewählten Studiengang einreichen müssen. In der Online-Anmeldung können Sie die Unterlagen schnell und bequem hochladen (Dateiformat: PDF oder JPEG). Alternativ können Sie uns die Dokumente per Post zukommen lassen oder persönlich in Ihrem Hochschulzentrum abgeben.

Hochschulzugangsberechtigung

Als Nachweis der schulischen Qualifikation dienen:

das Abiturzeugnis zur Erlangung der allgemeinen Hochschulreife

oder

das Abschlusszeugnis zur Erlangung der fachgebundenen Hochschulreife

oder

das Zeugnis des schulischen Teils inkl. Anforderungen an den praktischen Teil zur Erlangung der vollen Fachhochschulreife und

ein Nachweis des praktischen Teils (z. B. gelenktes Praktikum oder abgeschlossene Berufsausbildung)

Alle Dokumente zum Nachweis der schulischen Qualifikation müssen als beglaubigte Kopien eingereicht werden.

 

Zur Prüfung der Zugangsberechtigung mit ausländischen Bildungsnachweisen reichen Sie diese (Urkunde, Zeugnis, Leistungsnachweis) nebst Übersetzung als beglaubigte Kopie ein. Alternativ können Sie die Studienberechtigung in der gewählten Schwerpunktrichtung auch nach einer Feststellungsprüfung (und ggf. einem vorbereitenden Studienkolleg) erhalten.

 

Sollte Ihr Zeugnis der Fachhochschulreife nur zum Studium in einem einzelnen Bundesland berechtigen, beachten Sie bitten den Hinweis auf dem Merkblatt zur Zuerkennung der Fachhochschulreife.

oder

Als Nachweise der beruflichen Qualifikation dienen:

Berufsausbildung & berufliche Tätigkeit

  • Prüfungszeugnis/-urkunde der abgeschlossenen Berufsausbildung
  • Nachweis über eine darauffolgende, mindestens 3-jährige Berufstätigkeit – Teilzeittätigkeit anteilig entsprechend länger – im erlernten oder einem fachlich entsprechenden Beruf (z. B. Arbeitszeugnis).
  • Auch ohne fachlich entsprechende berufliche Qualifikationen besteht ggf. die Möglichkeit einer Zulassung über eine Eignungsprüfung oder ein Probestudium. Informationen hierzu erhalten Sie bei der Studienberatung Ihres Hochschulzentrums.

oder

Berufliche Aufstiegsfortbildung

  • Als Nachweis reichen Sie Ihren Fortbildungsabschluss (z.B. Meisterbrief, Betriebswirt- oder Fachschulabschluss)

 

Alle Dokumente zum Nachweis der beruflichen Qualifikation müssen als beglaubigte Kopien eingereicht werden.

Nachzuweisen durch einen aktuellen Beschäftigungsnachweis – nicht älter als 6 Monate (z. B. ein Zwischenzeugnis oder eine aktuelle Gehaltsabrechnung. Schwärzen Sie bei der Gehaltsabrechnung alle nicht relevanten Informationen). Sollten Sie aktuell nicht berufstätig sein, jedoch eine Berufstätigkeit anstreben, kontaktieren Sie bitte die Studienberatung Ihres Hochschulzentrums. Gerne prüfen wir gemeinsam Ihre individuellen Möglichkeiten der Zulassung.

Das könnte Sie auch interessieren:
Beratung
Wir beraten Sie gerne
0800 1 94 94 94 (aus Deutschland) +49 201 81004-9560 (aus dem Ausland)studienberatung@fom-digital.de WhatsApp 0800 1 94 94 94Infomaterial bestellenInfoveranstaltung buchenVideo-Beratung
Jetzt anmelden!